Anfrage stellen 07056 - 84 85
Elektromeisterfachbetrieb

KNX-EIB Bustechnik Elektro Walz in Deckenpfronn

KNX

Neben Komfort und Sicherheit gewinnen im Privat- und Objektbau auch die Aspekte Zukunftssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität immer mehr an Bedeutung. Mit dem JUNG KNX-System ist das kein Problem.

JUNG KNX-System

Durch die Vernetzung der einzelnen Funktionen sorgt es für ein "intelligentes Haus": Die KNX-Sensoren betten das Gebäude in ein Netzwerk miteinander kommunizierender Geräte ein und regeln wie von selbst den Einsatz von u. a. Licht, Wärme, Frischluft und Beschattung.

Das optimiert ganz nebenbei auch den Energieeinsatz und spart Betriebskosten.

Mehr zum intelligenten JUNG KNX-System finden Sie auf der Webseite www.smart-housing.de - erleben Sie jetzt die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten in einem animierten Wohnhaus.

KNX ist ein weltweit genormter Standard für die Gebäudeautomation.

Verschiedene anerkannte Bus-Systeme, unter ihnen auch der EIB, der Europäische Installations-Bus, wurden technisch zusammengeführt und ermöglichen nun die Automation und gleichzeitige Vernetzung verschiedener Bereiche im Haus.

Belüftung, Heizung, Alarmanlage, Beschattung, Rollläden, Beleuchtung oder Haushaltsgeräte sind nur Beispiele für die vielfältigen Bereiche des Gebäudes und des Haushalts, die mit Hilfe des Bus-Systems KNX überwacht und gesteuert werden können. Das Bus-Netzwerk beruht auf dem Prinzip, dass alle Sensoren (zum Beispiel Helligkeits- oder Niederschlagssensor) und Aktoren (zum Beispiel Leuchten, Markise) mit einander verbunden sind und kommunizieren können.

Dabei hat jeder Busteilnehmer eine feste Adresse, damit die Befehle und Informationen eindeutig zuzuordnen sind. Wie Sensoren und Aktoren auf einander reagieren (zum Beispiel mit welchem Schalter welche Leuchte bedient wird und ob die Markise bei Regen einfährt) wird per Software konfiguriert und kann jederzeit geändert oder angepasst werden.

Auch Erweiterungen und Ergänzungen sind problemlos möglich. Da KNX ein Standard ist, an dem sich viele Firmen beteiligen, ist die Auswahl an Produkten (zum Beispiel auch an möglichen Designs für Schalter und Bedienteile) groß. Die Anfangsinvestition für das Verlegen und Einrichten der Bus-Leitungen lohnt sich, da später hinzugefügte Komponenten schnell und ohne großen Installationsaufwand in die intelligente Steuerung des Hauses miteinbezogen werden können.

Aus ökonomischer (und ökologischer) Sicht nicht zu unterschätzen ist auch die Einsparung von Energie zum Beispiel durch automatische Nutzung der Sonnenwärme und bedarfsgerechtes Heizen.

Das vernetzte Gebäude schont somit Ressourcen und den Geldbeutel der Bewohner.

Es bietet Komfort (beispielsweise durch unterschiedliche, programmierte Lichtstimmungen, die einfach abzurufen sind) und Sicherheit (beispielsweise durch die Meldung von offen stehenden Türen oder Toren auf einem Ausgabegerät).

Detaillierte Informationen zu KNX, sowohl für Bauherren als auch für Planer, Architekten und Entwickler stellt zum Beispiel die Webseite von KNX Deutschland unter www.knx.de zur Verfügung.

Hotel Aramis
Bedientableau Hotel als Touchpanel

Kein Zuhause ist wie das andere. Schließlich sind auch die Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit so individuell wie die Menschen selbst.

Wer sich heute entscheidet zu bauen oder eine bereits fertig gestellte Immobilie erwerben möchte, will vor allem eines: die Sicherheit, eine Investition zu tätigen, die Bestand hat und weiter im Wert steigt.

Eine innovative Elektroinstallation kann all diese Bedürfnisse mit nur einem System erfüllen: mit EIB/KNX, welches die Norm EN 50090 erfüllt.

Mehr Komfort:

Mit dem EIB/KNX können Sie es sich so richtig gut gehen lassen. Egal, ob bei der richtigen Lichtstimmung am Abend oder bei der individuellen Wohlfühltemperatur, EIB/KNX richtet sich ganz nach Ihren Wünschen und erledigt vieles ganz automatisch.

Mehr Sicherheit:

EIB/KNX ist der zuverlässige Wärter für Ihr Zuhause - zu jeder Tages- und Nachtzeit und das ganze Jahr über.

Er überwacht Fenster und Türen, schreckt ungebetene Gäste ab und kann im Notfall sofort telefonische Hilfe rufen. Und er schützt vor Gefahren, die durch Brand, Wasser oder unsachgemäßen Umgang mit Strom entstehen können.

Mehr Wirtschaftlichkeit:

Mit EIB/KNX können Sie bares Geld sparen. Allein über die Einzelraumregelung in Verbindung mit der Fensterüberwachung und automatischer Rollladensteuerung lässt sich eine ganze Menge Heizenergie einsparen.

Mit einer zukunftssicheren Elektroinstallation auf Basis EIB/KNX sind Sie auf die Anforderungen von heute und morgen vorbereitet, und Ihre Investition ist auf lange Sicht wirtschaftlich.

DIVUSDOMUS

Der DIVUSDOMUS passt sich jeder Innenraumsituation perfekt an.

Je nach Wunsch des Planers oder Bauherrn kann er sich so gut wie unsichtbar machen, aber auch lebendige, farbige Akzente setzen, die zum Interieur passen.

Und weil die Design-Wechselrahmen nicht nur gut aussehen, sondern auch blitzschnell mit nur einem "Klick" auszuwechseln sind, kann sich jeder seinen Rahmen je nach der momentanen Stimmungslage aussuchen. Oder nach der Tapete.

Ihr Elektrofachbetrieb seit 1992 in Deckenpfronn im Raum Böblingen / Sindelfingen, Herrenberg & Calw. Fordern Sie uns heraus!