Anfrage stellen 07056 - 84 85
Elektromeisterfachbetrieb

Wärmepumpen Elektro Walz in Deckenpfronn

Installation von Wärmepumpenanlagen in Gebäuden, Wohnhaus und Bürobereich der Fa. Walz wird seit über 20 Jahren mit einer Stiebel-Eltron Wärmepumpe beheizt.

Im Prinzip einfach

  • Ein herunter gekühltes, flüssiges Kältemittel wird zum Wärmetauscher (Verdampfer) der Wärmepumpe geführt. Durch das Temperaturgefälle nimmt es Energie aus der Umwelt auf. Das Kältemittel geht dabei in den gasförmigen Zustand über.
  • Im Verdichter wird das gasförmige Kältemittel zusammengepresst. Durch die Druckerhöhung erfolgt eine Temperaturerhöhung.
  • Ein zweiter Wärmetauscher (Verflüssiger) transportiert diese Wärme in das Heizsystem, das Kältemittel wird wieder verflüssigt und kühlt sich ab.
  • Der Kältemitteldruck wird im Expansionsventil reduziert. Der Prozess beginnt von Neuem.
Schema

Wärmepumpen von STIEBEL ELTRON sind so vielseitig wie die Architektur eines Hauses. Ganz egal, ob es sich um einen modernen Neubau nach Niedrigenergiehausstandard handelt, die Wärmeversorgung einer Gewerbeimmobilie oder die Sanierung eines denkmalgeschützten Altbaus - unsere Experten finden immer eine Lösung, mit der ein Gebäude energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden kann. Denn STIEBEL ELTRON bietet eines der breitesten Sortimente an Wärmepumpen unterschiedlichster Art. Als Komplettsystem mit vielen Zusatzfunktionen wie etwa Warmwasserbereitung, Kühlen und Lüften. Oder auch als individuell kombinierbare Module für Ihr ganz spezielles Eigenheim.

Ihr Elektrofachbetrieb seit 1992 in Deckenpfronn im Raum Böblingen / Sindelfingen, Herrenberg & Calw. Fordern Sie uns heraus!